Cinqueterre Paradise - aRucca Case per Vacanze

You are here: Home > Guestbook of aRucca

Guestbook of aRucca


 


Fornacci September 2009
Diana und Jan 
14.11.2009, 20:15:17
Liebe Brigitte, lieber Antonio, wir sitzen hier bei Kerzenschein, genießen leckeren "Cinque Terre"-Wein und schauen Bilder vom letzten Urlaub an. Unvergesslich bleiben für uns die wunderschöne Landschaft und der atemberauschende Ausblick auf das Meer. Für uns ist es jedesmal ein Ankommen im Paradies. Man entdeckt immer wieder neue Ecken und jeder Urlaub bleibt in Erinnerung. Wir möchten Euch auf diesem Wege nochmals für den herzlichen Empfang, die fachkundigen Einblicke in das italienische Leben und den leckeren Cappuccino danken. Ihr hattet jederzeit ein offenes Ohr für unsere Belange und Fragen, was für uns nicht selbstverständlich ist!!! Wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen und wünschen Euch bis dahin Gesundheit, alles Gute und viele neue, interessierte Gäste. Viele liebe Grüße Jan & Diana 

Levanto mare sotto
Randi und Ronny Strand 
31.07.2009, 18:27:35
Ciao Brigitte ! We had two very nice weeks in the apartment “Mare Sotto” in Levanto. Above all, we enjoyed the fabulous view over the beach and the town from the terrace. The apartment’s location is great 

Sieben Tage in Levanto
Maria und Rainer 
06.07.2009, 17:01:47
Liebe Brigitte, lieber Antonio, eine Woche liegt unsere Abreise jetzt zurück und immernoch denken wir an die schöne Landschaft, unseren Ausblick aufs Meer, den Wochenmarkt mit seinen Köstlichkeiten und die Menschen. Wir haben schöne Tage, bei herrlichem Wetter in Levanto verbracht und würden auch wieder hierher zurück kehren. Die Ferienwohnung war wirklich schön, liebevoll eingerichtet...Es hat uns an nichts gefehlt. Herzliche Grüße aus Leipzig. Maria & Rainer 

Rucca due in Muro
Rainer Unverhau 
28.04.2009, 14:02:52
Liebe Brigitte, lieber Antonio Klaus und ich sind wieder gut in München angekommen. Und schon vermissen wir den spektakulären Blick von der Terrasse beim Frühstück und Abendessen, auch wenn die Restaurants und Pizzerien in Vernazza und Umgebung sehr einladend sind (am Sonntag haben wir den Capitane in Vernazza ausprobiert - sehr zu empfehlen) mit der Terrasse von Rucca2 kann es keiner aufnehmen :-) Vielen Dank nochmal für eure Gastfreundschaft, das tolle Rezept für die Seezunge, den leckeren Wein ... Wir verlebeten hier eine traumhafte Woche, haben alle Typen der Wanderwege ausprobiert, sind Zug und Schiff gefahren, haben den tollen Blick vom Via dell'Amore genossen, (Die Bar dort am Eingang in Riomaggiore ist zu empfehlen !!!) was will man mehr? Dazu die erholsame Abstinenz vom Medienüberfluss in Deutschland und Beschränkung auf das wesentliche. Wir haben es sehr genossen, liebe Grüße aus München - Klaus und Rainer  

sommerurlaub 2008 in tre pini corniglia
wiebke feddersen 
26.12.2008, 11:56:30
ein halbes jahr später kommt nun endlich unser gästebucheintrag sehr verspätet,aber von herzen!im juli 2008 waren wir zum ersten mal zu gast in eurer schönen 5terre und sind begeistert!unsere 4 kinder und wir haben die ruhige lage am rande von cornilia mit dem blick aufs meer sehr genossen,und auch corniglia selber hat uns sehr gut gefallen!auch die kinder haben die mischung aus bade- und wanderurlaub als sehr spannend erlebt und finden nun wandern alles andere als langweilig! wir möchten auf jeden fall mal wiederkommen!!! liebe grüße aus dem kalten norden senden wiebke und marco,rasmus,hannah,lovis und elias 

Rückblick auf unsere Ferien in Cinque Terre (Tre Pini)
Peter Neuhaus 
01.11.2008, 03:37:50
Liebe Frau Langmann, lieber Antonio, es ist der erste November, ich sitze im Nachtdienst in unserem Krankenhaus in Kredenbach, an dessen Wänden Bilder von Vernazza und Riomaggore hängen, so dass ich in jeder Nacht, die ich Dienst tue, an unserem Urlaub bei Ihnen im Juli dieses Jahres erinnert werde. Cinque Terre ist kein "Ort", sondern ein "Bekenntnis" - zu Schönheit, Freundlichkeit, Natur und menschlicher Liebenswürdigkeit. Auf engstem Raum treffen wir ein Universum an mit allem, was unser Planet zu bieten hat: eine ungeheure Fülle an Fauna und Flora, das Meer in seiner großartigen Weite und die pinienbewachsenen Berge in ihren mächtigen Profilen. Als wir wieder zuhause waren, dachte ich: "Du musst auswandern!" Es hat einige Wochen gedauert, bis das Fernweh nach Cinque Terre sich legte. Doch noch immer blutet mir das Herz und habe ich ein Stück meiner Seele irgendwo zwischen Riomaggore und Monterosso verloren oder versteckt. Ich hoffe, es gibt ein baldiges Wiedersehen - bis dahin tröste ich mich mit Ihrem kräftigen Wein "per gli amici"! Mit besten Wünschen, Ihr Peter Neuhaus mit Jutta, Judith, Hannah und Jakbo 

vernazza epochenstele
alex 
10.10.2008, 17:52:03
hallo, tolle seite von ligurien. nette menschen, schöne gegend, super essen. wir kommen gerne wieder. alex aus bückeburg www.hafenkontor5.de 

La Nave - San Bernardino
Michal und Barbora 
24.09.2008, 17:06:34
Hello Brigitte, it was great to stay in 5 Terre in San Bernardino during our holidays back in July/August. Thank you very much for your useful tips and recommendations. We had a great time and will indeed consider coming back to 5 Terre in the future. We will definitely recommend the place to other friends of ours so they can also enjoy the beautiful hills off the beaten tracks, clean sea and great cuisine and wine in 5 Terre towns. Ahoj Brigitte, velmi sa nam pacilo stravit nasu dovolenku v Juli/Auguste v 5 Terre v San Bernardine. Dakujeme vam za dobre tipy a odporucania. Mali sme sa vynikajuco a samozrejme budeme uvazovat o navrate do 5 Terre niekedy v buducnosti. Urcite doporucime toto miesto aj inym priatelom aby si tiez uzili krasne kopce mimo znamych tras, ciste more a vybornu kuchynu s vinom z miest v 5 Terre. 

Sommer in Corniglia
Ulrich Koehn 
31.08.2008, 11:43:45
Ein herzliches Danke Schön für wundervolle und unvergessliche Sommertage in den Cinque Terre - wir haben die Ruhe, die Schönheit der Landschaft und die Gastfreundschaft genossen! Ulrich & Katharina Koehn & Kinder 

1 Woche San Berhardino
Karin und Stephan 
30.07.2008, 13:29:34
Wir hatten vom 21. bis 28.6.08 die Wohnung San Berhardino oben gebucht. Es waren trotz großer Hitze unvergessliche Tage an der 5-Terre-Küste: Das Auto haben wir nie benutzt, statt dessen fuhren wir mit den netten Fahrern der grünen Busse nach Vernazza und sind gelaufen, gelaufen, gelaufen ... und oft von den Felsen ins ruhige, klare Wasser gesprungen. (Badezeug und ein kleines Handtuch hatten wir stets im Rucksack.) Wir haben die Küste vom Schiff aus bewundert und sind durch die 5 malerischen Küstenorte geschlendert. In Vernazza fühlten wir uns am wohlsten, beim Baden hat man die Traumkulisse ständig vor sich. Auch die Züge dienten als Fortbewegungsmittel. Gutes Schuhwerk ist Bedingung, wenn man Hinterland und Küste erwandern will. Jeden Abend kehrten wir voller Freude und Erwartung in unser urwüchsiges Refugio San Berhardino zurück. Hier scheint die Welt noch in Ordnung: in und neben der kleinen Bar trifft sich die Nachbarschaft - freundlich und offen gegen jedermann. Schade, dass unser Italienisch nicht besser war. Und dann der Höhepunkt: der Ausblick von unserer Terrasse auf die Orte Corniglia und Manarola. Unbeschreiblich!! Diesen Blick muss man halt im Mietpreis einkalkulieren! Bei schlechtem Wetter allerdings könnte es Enttäuschungen geben. Das gab es bei uns zum Glück nicht, dafür jeden Abend eine Flasche frischen Weißwein von Brigitte auf der Terrasse. Danke, Brigitte und Antonio, für diese Oase! 

<< Start   1   2   3   4   5   End >>

 
   Guestbook plugin, Ver. 0.8.4 beta 3 by QualiFIRE, Mod v0.5 beta by Pinoccio  

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben